Der Gaardener Kulturfrühling erblüht zum 2. Mal!

Erwachsen aus dem Stamm der Gaardener Kulturtage startet nun am Donnerstag, den 14. April, Kiels buntester Stadtteil in den Gaardener Kulturfrühling.

Sieben Wochen lang, bis zum 04. Juni ziehen die Kulturschaffenden alle Register: Hits der 60er Jahre, Drums-Workshop, Märchenmassaker, Lyrik, Betonguss, Dänisches Möbeldesign, Gel-Druck, Garage Blues und Einblicke in die Gaardener Geschichte:

Alleine im April bieten über 20 Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Aufführungen und Workshops Gelegenheit, die Facetten der Gaardener Stadtteilkultur kennenzulernen. Einen Überblick bietet „Tatort Kultur“ – der kulturelle Stadtteilrundgang am 23. April.

Eröffnet wird am 14. April mit einem lauten Umzug durch Gaarden!


Programm

Zum Programm-Flyer 2016 geht es hier entlang ...

Unsere Gaardener Kulturblüten 2016

... die letzten im April 2016 ... :

Fr, 29. April, 14 - 17 Uhr
Tag der offenen Tür

Ausstellung über Projekte des Mädchentreffs Gaarden
Mädchentreff Gaarden, Kirchenweg 45, Tel. 737699

Fr, 29. April, 18 - 20 Uhr
Konzert: EGG BITES CHICKEN
Your favourite rock'n'roll band from nowhere, somewhere or anywhere all over the planet - watch it, hear it, eat it!
Eintritt: 4€
Medusa Kultur-Zentrum, Medusastr. 16

Sa, 30. April, 13.30 - 18 Uhr
Fit für Frühling ?!?
Komm, mach Punkte, gewinne ein Fahrrad! Zeig, was Du kannst beim Slackline-Minigolf-Fahrradparcours-Torwandschießen. 14 Uhr Anmeldeschluss!
Sport-und Begegnungspark Gaarden, Preetzer Str.115

Sa, 30. April, 18 Uhr
Sangita in concert & Lyrik-Lesung

Mantras und spirituelle Lieder aus verschiedenen Religionen zum Zuhören und Mitsingen sowie eine Lesung eigener lyrischer Texte von Andrea Piening-Beese. Special Guest: Helmut Herzog
St. Markus-Kirche, Oldenburger Straße 19

... weiter geht's im Mai:

Mi, 04. Mai, 18 - 20 Uhr
„You(th) on stage“

Tanz- und Musikgruppen junger Künstler performen in der Räucherei.
Veranstalter: AWO Bürgerzentrum Räucherei - im Veranstaltungssaal - Preetzer Str. 35

Mi, 04. Mai, 18 Uhr
Lesung „In einer anderen Zeit“

Jugendjahre in Ostgalizien - Norbert Aust liest aus dem Buch von Soma Morgenstern.
Jüdische Gemeinde Kiel & Region e.V., Wikinger Str. 6

Fr, 06. Mai, 20 Uhr
Konzert: Laut ist leichter bei „Church goes rock“
(NEU!)
Irgendwas zwischen deutschem Liedermaching und fetziger Melancholie, mit musikalischen Einflüssen von Ska über Folk und Swing bis hin zu Rock. Eintritt frei!
Sozialkirche Gaarden, Stoschstraße 52

So, 08. Mai, 14 Uhr
Jane's Walk - Spaziergang durch Gaarden

Ein Nachbarschaftsspaziergang durch den Kern des Stadtteils für BewohnerInnen, Neuankömmlinge und Auswärtige.
Treffpunkt: Elisabethstraße 32-34 (vor Werftapotheke)

So, 08. Mai, 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr)
Szenische Lesung: Die Comic-Lesegruppe „Projektix“ liest ...
(NEU!)
...
„Star Wars – Episode IV – Eine neue Hoffnung“. Eintritt: 10 € (erm. 8 €€) - nur Abendkasse
Räucherei Veranstaltungen, Preetzer Straße 35

So, 08. Mai, 20 Uhr
Konzert: The Riot Gang & Plastic Propaganda
Melodic and catchy oder beflügelt vom Spirit des bunten Punk aus dem London der Siebziger.
Medusa Kultur-Zentrum, Medusastr. 16, Eintritt: 5 €

Di, 10. Mai, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
Big Band live! Das Allmand Chaoten Orchester
(NEU!)
Für die studentische Show-Big Band der Uni Stuttgart wird der Laden um 180 Grad gedreht: Die Band kommt auf die Treppe, das Publikum sitzt heute mal anders herum. Tickets: AK 10 €€ (erm. 8€ €) Vvk. 6 € (erm. 4€ €) zzgl. Gebühren
Räucherei Veranstaltungen, Preetzer Straße 35

Mi, 11. Mai, ab 16 Uhr
Interkultureller Kaffeeklatsch
Zum Austausch der Kulturen bei Kaffee und Kuchen, Musik und Tanz.
Vinetazentrum/Mehrgenerationenhaus - Elisabethstraße 64

Mi, 11. Mai, 16 Uhr
„Dinner for one“ auf türkisch (NEU!)
Der Wahlpflichtkurs Türkisch des Hans-Geiger-Gymnasiums präsentiertdiesen Klassiker beim Interkulturellen Kaffeeklatsch.
Vinetazentrum/Mehrgenerationenhaus - Elisabethstraße 64

Mi, 11. Mai, ab 16 Uhr
Der Elefant fühlt allerhand
(NEU!)
Ein bunter Lese- und Bastelnachmittag zum Thema 'Gefühle' zu Gast beim Interkulturellen Kaffeeklatsch mit Julia Bousboa.
Vinetazentrum/Mehrgenerationenhaus - Elisabethstraße 64

Fr, 20. Mai, 16 Uhr
„Gaarden Style“ – Perspektiven und Bedarfe der Kreativen auf dem Ostufer
Ein offener Austausch für alle, die die Situation der KünstlerInnen und Kreativen in Gaarden verbessern und selbst gestalten wollen.
Türkische Gemeinde SH, Elisabethstraße 59

Sa, 21. Mai, 13 - 16 Uhr
Werftstadt-Café
Gaardens Reparatur-Café hat die Werk statt Konsum zu Gast, die mit allen Baubegeisterten Blumenkübel baut.
MGH/Vinetazentrum, Elisabethstr. 64

So, 22. Mai, ab 13 Uhr
Frühlingsfest bei „ZusammenWachsen“ - dem Interkulturellen Garten in Kiel (NEU!)
Jede/r bringt eine Kleinigkeit für das Buffet mit - für Getränke & Musik ist gesorgt.
Sport- und Begegnungspark (Fußgängerbrücke/Bahngleise)

So, 22. Mai, 16 - 17 Uhr
Stadtführung „Die Geschichte des Werftparks“
Am Beispiel des Volksparks Gaarden geht es durch die Entwicklung von „fürstlich und klösterlich“ Gaarden bis heute.
Treffpunkt: Kaiserstraße 4 (beim Restaurierungszentrum)

So, 22. Mai, 18 Uhr
Theater im „Museum“: Nipple Jesus von Nick Hornby
Dave, ehemaliger Türsteher, soll im Museum ein provokantes Jesusbild beaufsichtigen. Dabei
macht er sich so seine Gedanken. Eintritt gegen Spende, 5-15 €€, Karten im Restaurierungszentrum (Karten-Telefon 289 350 16, Sabine Leonhardt) oder Stadtteilbüro
Restaurierungszentrum, Kaiserstraße 4

Mi, 25. Mai, 17.30 Uhr
„Wir Eingeborene“
Ein vergnüglichhistorisch-satirischer Blick auf uns deutsche Mitteleuropäer, gelesen von Norbert Aust und Horst Stenzel, unterstützt vom liedgewaltigen Musiker Gerd Sell.
Büros für Stadtteilentwicklung, Vinetaplatz 2

Sa, 28. Mai, 12 - 14 Uhr
Frühlingsfest im „Grünen Eck“
Ein Tag der Offenen Tür im Szenegarten. Gemeinsames Grillen und Spielen in der grünen Oase.
KJHV/ KJSH-Stiftung, Anlaufstelle „Flexwerk - Mühlen-, Ecke Wilhelmstraße

Do, 02. Juni, 19 Uhr
Vernissage

Vitali Scherepanov und Ann Mineeva verbinden Kunst im öffentlichen Raum mit ortsbezogenen Installationen.
Galerie im ehem. Schleckermarkt, Elisabethstr. 68

Organisation:

Projektgesellschaft Kiel-Gaarden GmbH im Auftrag der Landeshauptstadt Kiel

Kontakt:

Büro Soziale Stadt Gaarden, Vinetaplatz 2, 24143 Kiel
Silke Solbach - Tel.: 0431 – 97 99 53 45 - E-Mail: silke.solbach@kieler-ostufer.de


    Der Gaardener Kulturfrühling 2016 wird präsentiert von:

    • Jüdische Gemeinde Kiel und Region e.V.
    • KJHV/KJSH Stiftung, Anlaufstelle Flexwerk
    • Private Kulturschaffende und Veranstalter:
      Walter Ehlert, Eva Holtey-Weber, Klaus Niendorf, Thilo Pfennig, Andrea Piening-Beese

    Ein herzlicher Dank gilt unseren Unterstützern:

    • Förderverein Gaarden e.V.
    • Kulturamt der Landeshauptstadt Kiel
    • Carl Stratz GmbH & Co. KG

    Archiv

    2016     2015     2014     2013     2012     2011     2010