Amtlicher Stadtplan erscheint in neuer Auflage

Pressemeldung der LH Kiel: Die Kieler Innenstadt verändert sich derzeit an vielen Stellen. Dies ist auch im neuen amtlichen Stadtplan der Landeshauptstadt Kiel zu erkennen. Der Kleine Kiel-Kanal und das Sport- und Freizeitbad an der Hörn sind dort bereits eingetragen. Das Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation hat den amtlichen Stadtplan umfassend aktualisiert, mit dem sich Kielerinnen und Kieler einen Überblick verschaffen können. Der Stadtplan im Maßstab 1:20.000 erscheint in der 21. Auflage. Die Karte enthält auch einen detaillierten Ausschnitt des Innenstadtbereichs. Auf ihrer Rückseite findet sich eine Umgebungskarte von Kiel einschließlich eines Ortsregisters. Das dargestellte Gebiet erstreckt sich von Nortorf am südwestlichen Kartenrand bis Plön im Südosten sowie in Nord-Süd-Richtung von Eckernförde bis Neumünster. Außerdem sind dort ein Liniennetz- und ein Tarifzonenplan des Verkehrsverbundes Region Kiel (VRK) abgebildet. Ein gefaltetes Exemplar des Stadtplanes kostet fünf Euro. Erhältlich ist die gefaltete Ausgabe im Buchhandel (ISBN: 978-3-9808839-8-6), in der Tourist-Information im Neuen Rathaus und beim Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation im Rathaus, Zimmer 487. Als ungefaltetes Exemplar wird der Stadtplan ausschließlich vom Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation ausgegeben.
Weitere Informationen zum amtlichen Stadtplan gibt es im Internet unter www.kiel.de/geodaten und per E-Mail unter kartographie@kiel.de