AWO Bürgertreff Räucherei - "Was bringt das Pflegestärkungsgesetz für Veränderungen?"

Um die Pflege zu Hause besser zu unterstützen, werden die Leistungen für die häusliche Pflege mit dem ersten Pflegestärkungsgesetz zum 01. Januar 2015 spürbar ausgeweitet. Damit steht auch mehr Geld für Betreuung zur Verfügung. Unterstützungsleistungen wie die Kurzzeit-, Verhinderungs- und Tages- und Nachtpflege sollen ausgebaut und besser miteinander kombiniert werden können.

Referentin: Anke Buhl, Referentin für Alten- & Pflegepolitik, AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

 

Wo? AWO Bürgertreff Räucherei Gaarden, Preetzer Straße 35, 24243 Kiel

Infos: k.ohms@awo-kiel.de oder 0431-7757023

Eintritt frei!

Um die Pflege zu Hause besser zu unterstützen, werden die Leistungen für die häusliche Pflege mit dem ersten Pflegestärkungsgesetz zum 01. Januar 2015 spürbar ausgeweitet. Damit steht auch mehr Geld für Betreuung zur Verfügung. Unterstützungsleistungen wie die Kurzzeit-, Verhinderungs- und Tages- und Nachtpflege sollen ausgebaut und besser miteinander kombiniert werden können.
Referentin: Anke Buhl, Referentin für Alten- & Pflegepolitik, AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Wo? AWO Bürgertreff Räucherei Gaarden, Preetzer Straße 35, 24243 Kiel
Infos: k.ohms@awo-kiel.de oder 0431-7757023
Eintritt frei!