AWO Bürgerzentrum Räucherei - "Der Klang der Wüste"

Wie klingen Steine? Entdecken Sie am 19. Januar um 18.30 Uhr im AWO Bürgerzentrum Räucherei die faszinierende Welt der Klänge.

Der Klangkünstler Jochen Fassbender ergründet seit Jahrzehnten, wie man unterschiedlichen Gesteinsarten, aber auch Metallen, Glasröhren usw. schöne Klänge entlocken kann. Durch das Musizieren darauf im Freien kann man die Natur intensiver erleben und kommt mit der Landschaft ins Gespräch.

Katrin Biallas wurde vor über 20 Jahren im Sinai in eine Beduinenfamilie adoptiert und lernte die arabische Sprache. Sie vermittelt beduinische Kultur durch Reisen, Vorträge und Bücher.

Seit 2010 unternehmen die beiden mit Gruppen aus Deutschland Klangreisen im Sinai. Sie reiten gemeinsam mit Beduinen auf Kamelen durch Sand- und Steinwüsten und musizieren an traumhaft schönen Orten.

Auf den Klangreisen kommen die Menschen von hier und dort jenseits von Sprache und über die verschiedenen Kulturen hinweg durch die Musik miteinander ins Gespräch und erschaffen und erleben etwas Gemeinsames. Europäisch-arabische Begegnungen dieser Art sind oft sehr tief und bewegend, aber auch immer wieder amüsant.

Mit ihren Bildern erzählen die beiden von dieser außergewöhnlichen Reise. Jochen Fassbender hat einige seiner selbst gebauten Instrumente dabei und lässt sie zu den Bildern erklingen. Die Besucher sind aber auch eingeladen mitzumachen.

 

Wann? 19.01.2015; Einlass 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

Wo? AWO Bürgerzentrum Räucherei, Preetzer Straße 35, 24243 Kiel

Infos: a.seelig@awo-kiel.de oder 0431-7757032

Eintritt frei. Spenden für Beduinen im Sinai erwünscht.

Wie klingen Steine? Entdecken Sie am 19. Januar um 18.30 Uhr im AWO Bürgerzentrum Räucherei die faszinierende Welt der Klänge.
Der Klangkünstler Jochen Fassbender ergründet seit Jahrzehnten, wie man unterschiedlichen Gesteinsarten, aber auch Metallen, Glasröhren usw. schöne Klänge entlocken kann. Durch das Musizieren darauf im Freien kann man die Natur intensiver erleben und kommt mit der Landschaft ins Gespräch.
Katrin Biallas wurde vor über 20 Jahren im Sinai in eine Beduinenfamilie adoptiert und lernte die arabische Sprache. Sie vermittelt beduinische Kultur durch Reisen, Vorträge und Bücher.
Seit 2010 unternehmen die beiden mit Gruppen aus Deutschland Klangreisen im Sinai. Sie reiten gemeinsam mit Beduinen auf Kamelen durch Sand- und Steinwüsten und musizieren an traumhaft schönen Orten.
Auf den Klangreisen kommen die Menschen von hier und dort jenseits von Sprache und über die verschiedenen Kulturen hinweg durch die Musik miteinander ins Gespräch und erschaffen und erleben etwas Gemeinsames. Europäisch-arabische Begegnungen dieser Art sind oft sehr tief und bewegend, aber auch immer wieder amüsant.
Mit ihren Bildern erzählen die beiden von dieser außergewöhnlichen Reise. Jochen Fassbender hat einige seiner selbst gebauten Instrumente dabei und lässt sie zu den Bildern erklingen. Die Besucher sind aber auch eingeladen mitzumachen.

Wann? 19.01.2015; Einlass 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr
Wo? AWO Bürgerzentrum Räucherei, Preetzer Straße 35, 24243 Kiel
Infos: a.seelig@awo-kiel.de oder 0431-7757032
Eintritt frei. Spenden für Beduinen im Sinai erwünscht.