Das Kieler Ostufer mit dem Rad erkunden

Pressemitteilung der LH Kiel: Bekanntlich führen viele Wege zum Ziel – so ist es auch in Kiel. Per Bus, Fördedampfer oder zu Fuß können Zugezogene ihre neue Stadt erkunden und kennenlernen. Da Fahrradfahren in Kiel Spaß macht, haben Neu-Kieler am Donnerstag, 14. September, die Gelegenheit, die Landeshauptstadt auf dem Drahtesel zu erkunden. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die Stadt bieten eine etwa 17 Kilometer lange Fahrrad-Kennlern-Tour auf dem Kieler Ostufer an.

Die Drahtesel-Gruppe trifft sich um 17.45 an der Radstation im Umsteiger am Hauptbahnhof – losgeradelt wird um 18 Uhr. Die Tour wird in einem ruhigen Tempo gefahren, weshalb auch weniger erfahrene Fahrradfahrer teilnehmen können. Die Strecke führt über die Hörnbrücke nach Gaarden,
Ellerbek, Wellingdorf und Neumühlen-Dietrichsdorf. Die zwei- bis dreistündige Tour soll schließlich wieder am Umsteiger am Hauptbahnhof enden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Anzahl auf 15 Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung gehen entweder an umsteiger@kiel.de oder an die Kieler Telefonnummer 901-1836. Die nächste und letzte Tour in diesem Jahr findet am 21. September statt und fährt Kiels Nordwesten an.