Neues Programm der Förde-vhs startet

Das neue Semester der Förde-Volkshochschule (Förde-vhs) startet am Montag, 24. Februar. In diesem bietet die Förde-vhs von Februar bis September Interessierten über 1000 Kurse aus den Bereichen Gesellschaft und Kulturelles Leben, Beruf und Schule sowie Gesundheit, Sprachen und der vhs-Kunstschule an. Online-Buchungen für die Kurse sind bereits auf www.foerde-vhs.de möglich. Dort wird auch eine Online-Registrierung als Stammhörerinnen und Stammhörer angeboten. Diese ermöglicht eine Speicherung der Daten für weitere Buchungen.
Ab Montag, 27. Januar, nimmt die Förde-vhs auch persönlich im Kieler Gustav-Radbruch-Haus, Muhliusstraße 29-31, und in der VHS Kronshagen sowie im Bürgerbüro Altenholz und im Rathaus Schwentinental Anmeldungen entgegen. Außerdem ist eine Anmeldung per Telefon unter der Kieler Nummer 901-5200 möglich.


Das Spektrum der Angebote ist groß. Im Bereich Gesellschaft und kulturelles Leben steht im Frühjahr und Sommer das Thema Klima und Nachhaltigkeit im Fokus. Dabei geht es neben der  gesellschaftlichen Relevanz auch um die Frage, was Bürgerinnen und Bürger selbst für die Umwelt tun können. Dazu finden verschiedene Veranstaltungen statt. Im Bereich Beruf geht es um das digitale Lernen. Dieses soll im Rahmen webbasierter EDV-Seminare, sogenannter Webinaren, vermittelt werden. Die Webinare behandelt Themen wie die Fotogestaltung, die Gestaltung von wirkungsvollen Layouts oder das Zeichnen digitaler Sketchnotes. Alle Webinare finden in der vhs.Cloud statt.
Gute Vorsätze zum neuen Jahr können mit Hilfe von über 200 Kursen und Veranstaltungen im Bereich Gesundheit umgesetzt werden. Angeboten werden allgemeine Gesundheitsthemen in Seminar- oder Vortragsform sowie praktischer Anwendung. Darunter sind Massage und Meditation, Qi Gong, Pilates und Yogilates, Rückentraining und Fitness sowie Kochen und Ernährung zu finden.
Für alle Sprachbegeisterten werden 258 Kurse in 27 Fremdsprachen angeboten. Neben allen großen Hauptsprachen werden auch selten unterrichtete Sprachen wie Tschechisch, Ungarisch, Vietnamesisch und Irisch-Gälisch gelehrt. Bildungsurlaubsangebote gibt es für Englisch und auch für die Sprachen Spanisch, Dänisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Plattdeutsch und Japanisch. Neu sind in diesem Semester Stadtrundgänge in Kiel auf Italienisch und Englisch. Außerdem gibt es besondere Sprachkurse, die eine Mischung aus Kochkursus und Sprachtraining sind. Zusätzlich werden 141 Kurse angeboten, die Deutsch als Fremdsprache auf dem Niveau A1 bis C2 fördern. Sie werden als Integrationskurse und Berufssprachkurse mit staatlicher Förderung angeboten. Daneben gibt es Angebote für ausländische Studienbewerber und Au-pairs. Außerdem werden regelmäßig Einbürgerungstests für Zugewanderte angeboten.
Für Kreative bietet die vhs-Kunstschule der Förde-Volkshochschule spannende Kurse und Workshops an. Workshops zu „Tabletop-Fotografie“ und „Food-Fotografie sind genauso wie neue Kurse aus dem Bereich Malerei und Farbe im Angebot.


Das Programmheft der Förde-vhs informiert über alle Angebote von Februar bis September 2020. Es liegt kostenlos in den Rathäusern, Büchereien und Buchhandlungen aus. Zusätzlich werden Faltblätter für Kurse in Altenholz, in Kronshagen und in Schwentinental sowie auf dem Kieler Ostufer verteilt.