Stadtbücherei Kiel: Ab sofort auch kostenlose Onleihe möglich

Die Stadtbücherei Kiel bietet allen Kielerinnen und Kielern ab sofort bis zum 30. April einen kostenlosen Service gegen die Langeweile: die Onleihe. Unter www.kiel.de/onleihe stehen mehr als 96.000 elektronische Medien zur Verfügung – zum Lesen oder Hören auf dem Computer, Tablet oder Handy. Daneben hat die Onleihe auch Lern-Kurse im Programm. Von Fotografie, Webdesign oder Programmieren bis hin zum Erlernen von Spanisch ist alles möglich. In der Onleihe können keine Versäumnisgebühren, Mahngebühren oder Vormerkgebühren entstehen, so dass auch Kinder unbekümmert stöbern können.

Das Angebot gilt ausschließlich für Kielerinnen und Kieler. Aber auch Interessierte, die noch keinen Benutzungsausweis der Stadtbücherei besitzen, können sich anmelden. Kundinnen und Kunden, deren Benutzungsausweis derzeit nicht aktiv ist, können ihren Ausweis kostenlos verlängern lassen. 
Und so funktioniert es:

Interessierte müssen nur den Vornamen, Nachnamen und das Geburtsdatum sowie die Postleitzahl, den Ort und die Mailadresse per Online-Formular (www.kiel.de/onleihe) oder per Mail (stadtbuecherei@kiel.de) übermitteln. Sobald der Benutzungsausweis ausgestellt wurde, werden die Zugangsdaten per Mail zugesendet.

Für Fragen ist die Stadtbücherei aktuell montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr unter der Kieler Telefonnummer 901-3437 zu erreichen.