Traditionelles Bleigiessen in der Giesserei

Noch bis zum 15. Dezember können sich Interessierte zum traditionellen „Bleigiessen in der Giesserei“ am 31. Dezember von 10:30 bis 13:00 Uhr anmelden. Mit dieser Veranstaltung verabschiedet sich gleichzeitig auch der Gießereiverein, denn nach 15 Jahren Eigenbetrieb übernimmt das Stadtmuseum zum 1. Januar 2020 das Gießereimuseum. 

Programm:

10:30 Uhr:

  • Symbolische Übergabe der Gießerei an das Stadtmuseum zum 1. Januar 2020  00.00 Uhr

11:00 bis 13:00 Uhr:

  • Norbert Aust vom Theatermuseum Kiel und Marie Kienecker vom Werftparktheater betreiben  „Spökenkiekerei“ rund um Sternzeichen und Bleiguss   

  • Gerd Sell und Sven Jesse tragen zur Gitarre Handwerker- und Arbeiterlieder vor

  • BesucherInnen gießen ihr Tierkreiszeichen

  • Einschließlich Sekt, Selters und kleinem Imbiss für’s leibliche Wohl

Teilnehmerbeitrag: 15,00 €, Kinder 6 - 16 Jahre 7,50 €. Nur mit Anmeldung: 0431-202621; begrenzte Teilnehmerzahl!

Adresse: Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei, Grenzstraße 1 (Am Ostuferhafen), 24149 Kiel.