Visionen für den Klaus-Exner-Platz auf dem Herbstfest des Café Vielfalt gefragt

In letzter Zeit haben sich verschiedene Stadtteilakteure an das Stadtteilbüro Ost mit dem Wunsch gewandt, sich noch einmal dem Klaus-Exner-Platz (Julius-Brecht-Straße) und dessen Umgestaltung zu widmen. Gemeinsam mit dem Sozialverband Deutschland – Ortsverband Ellerbek und dem Café Vielfalt kam die Idee auf, bei dem Fonds „Gemeinsam Kiel gestalten“ einen Antrag zur Umgestaltung des Platzes zu stellen.

Um die Akteure sowie Bürger/-innen frühzeitig einzubeziehen und herauszufinden, welche Gestaltungsideen schon in dem Stadtteil bestehen, wird das Stadtteilbüro Ost auf dem Herbstfest des Café Vielfalt am Freitag, den 19. Oktober, von 11 bis 14 Uhr ein Meinungsbild zur Platzgestaltung einholen. Dabei handelt es sich um eine erste Ideensammlung, die als Grundlage für die Antragsformulierung sowie für eine darin enthaltene grobe Planungsskizze fungieren soll. 

Jede/r ist herzlich eingeladen, sich an dieser ersten Ideensammlung zu beteiligen!