Was wird aus dem Strand Hasselfelde?

Der Strand Hasselfelde in Dietrichsdorf erfreut sich besonders in den
Sommermonaten großer Beliebtheit. Die Menschen kommen zum
Picknicken, Sonnen und Baden. Weniger bekannt ist, dass Kiels einziger
Ostuferstrand erst durch den Rückbau einer Spundwand und
Sandauffüllungen entstand und eine wichtige Ausgleichsmaßnahme für den
Naturschutz darstellt.
Durch verschiedene Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel soll
der Strand gesichert und zum Naherholungsgebiet aufgewertet werden.
Über den aktuellen Planungsstand informiert die Stadt Anfang Februar bei
zwei öffentlichen Informations- und Beteiligungsveranstaltungen. Am
Freitag, 2. Februar, findet vor Ort ein Strandspaziergang statt und am
Mittwoch, 7. Februar, können Interessierte sich abends in der Toni-Jensen-
Gemeinschaftsschule informieren. Bei beiden Terminen besteht die
Möglichkeit, sich auszutauschen und eigene Anregungen einzubringen.

Merh Infos: https://www.kiel.de/de/kultur_freizeit/baeder_straende/strand_hasselfelde.php

Zurück
Hasselfelde