Preis:kostenlos
Beginn: 20.01.2021 16:15
Ende: 20.01.2021 17:45
Anmeldung:Für Nicht-Hochschulmitglieder erforderlich
Ort:ONLINE

Kontakt

Prof. Dr. Melanie Groß
Email: melanie.gross@fh-kiel.de
FH Kiel Logo

Die postmigrantische Gesellschaft und ihre Feinde

Prof. Dr. Vassilis Tsianos(FB SG)

Anders als demokratische Parteien deuten die rechtspopulistischen nationalradikalen Parteien den liberalen Wandel der Gegenwartsgesellschaft als soziale und nationale Dystopie, den sie mit autoritären Mitteln bis zum Systemumsturz aufhalten wollen. Zu den entscheidenden Dimensionen dieses Backlashs gehören die Wiederkehr des Konzepts der „Rasse“ und des „Völkischen“ und ihre Kombination mit einem neopatriarchalen Antifeminismus. Antisemitismus, antimuslimischer Rassismus und Antifeminismus bilden die Kernelemente eines Mainstreamisierungsversuchs neofaschistischer Hegemonien in Deutschland und in Europa, der mit dem Rückgängigmachen des Wandels Richtung postmigrantischer Gesellschaft einhergeht.

Der Link zur Veranstaltung wird via Moodle (zu finden unter: FB Soziale Arbeit und Gesundheit, Studiengang BASA, Modul 8) bekannt gegeben.

Nicht-Hochschulmitglieder melden sich bitte per email an: ringvorlesung.sg@fh-kiel.de. Der Link zur Zoom-Vorlesung wird Ihnen rechtzeitig vor dem Termin zugemailt.

Mehr Infos der öffentlichen Ringvorlesung finden Sie hier.

zurück