Preis:
Beginn: 21.03.2021

Kontakt

Stiftung gegen Rassismus
https://stiftung-gegen-rassismus.de/
Internationale Wochen gegen Rassismus

Weltweit werden bis heute viele Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Herkunft oder Religion rassistisch diskriminiert. Der Internationale Tag gegen Rassismus soll darauf aufmerksam machen. Zugleich dient er dem Gedenken der Opfer des am 21. März 1960 verübten Massakers von Sharpeville. Während einer Demonstration gegen die Apartheidgesetze in der südafrikanischen Stadt wurden 69 Menschen getötet, viele weitere wurden zum Teil schwer verletzt.

Wenige Jahre später riefen die Vereinten Nationen den 21. März zum Gedenktag aus. An diesem Tag soll seitdem nicht nur der Opfer von damals gedacht, sondern sollen auch Aktionen gegen rassistische Diskriminierung gefördert und aktiv gegen Rassismus eingetreten werden.

Ideen für eigene Initiativen, um eine Haltung oder Engagement gegen Rassismus zum Ausdruck zu bringen, finden sich auf den folgenden Internetseiten:

www.stiftung-gegen-rassismus.de

www.vorsicht-vorurteile.de

zurück