Preis:
Beginn: 12.10.2021 14:00
Ende: 12.10.2021 16:00
Anmeldung:anna-gaarden@awo-kiel.de
Ort:anna-Gaarden/Räucherei (ehemals Bürgerzentrum Räucherei)
Preetzer Straße 35
24143

Kontakt

anna Gaarden, Christine Rohrmann
Email: anna-gaarden@awo-kiel.de
http://www.awo-kiel.de/aelteremenschen/anlaufstelle-nachbarschaft/
Telefon: 0431-7757025
Beratungssituation

Diese Situation kennen viele Menschen, wenn sie älter werden:

  • Ich bin im Keller & weiß nicht mehr, was ich dort holen wollte.
  • Ich habe eine, mir sonst vertraute Telefonnummer nicht parat.
  • Ich habe zum wiederholten Mal meinen Schlüssel/meine Brille verlegt.
  • Ich stehe am Geldautomaten & mir fällt meine Pin Nummer nicht ein.

Diese Erfahrungen lassen gleich die Frage aufkommen, bin ich jetzt auch schon dement?

Nein, es gibt viele Ursachen für das Nachlassen des Gedächtnisses.

Die Leitung der Beratungsstelle Demenz & Pflege der AWO Kiel, Frau Christiane Berndt, möchte mit Ihnen Antworten auf Fragen finden.

Wie gehe ich mit dem nachlassenden Gedächtnis im Alltag um? Was kann ich tun, um mein Gedächtnis möglichst lange fit zu halten?

Was kann ich tun, wenn das nachlassende Gedächtnis zur Krankheit wird?

Es gibt alltagstaugliche Tipps & Tricks, sowie Informationen zu möglichen Erkrankungen.

Aufgrund der geltenden Hygiene-Maßnahmen, ist eine vorherige Anmeldung unerlässlich und Einlass finden nur geimpfte, genesende und getestete Personen (3G) !

 

Informationen und Anmeldungen bitte bei:

Christine Rohrmann, Betriebsleitung der anna Gaarden.

Telefon: 0431 – 7757025

E-Mail:  anna-gaarden@awo-kiel.de

zurück