Preis:ab 26,50 Euro
Beginn: 29.10.2021 20:00
Ende: 29.10.2021 22:00
Anmeldung:Tickets unter www.loreundlay-theater.de
Ort:Theaterfrachter
Willy-Brandt-Ufer
24143 Kiel

Kontakt

Theaterfrachter (Lore & Lay Theater GmbH)
Email: martina@loreundlay-theater.de
www.loreundlay-theater.de/
Telefon: 0431 - 69 69 96 8
Bonnie & Clyde

Im Theaterfrachter „Lore Lay“ an der Kieler Hörn wird es „kriminell“. Die Lore-Lay-Crew startet mit einer schwungvollen Komödie im 76 Meter langen Theaterfrachter.

Einen Theatergenuss der besonderen Art bieten Ihnen Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde, gespielt von Fenja Techow und Josch Riese. Sie träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und Rente in Südamerika. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Nichts leichter als das! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte. Dass sie schließlich in Frachtschiff voller Schuhcontainer landen, ist noch das geringste Übel für die Möchtegern-Ganoven. Viel schlimmer ist, dass Chantal anstatt der Beute die Einkaufstüte einer Bankkundin mitgenommen hat. Also muss ein neuer Versuch gestartet werden, doch die Tücke liegt im Detail: sprich in einem enormen Umweg zur Bank, einer plötzlich geballten Konkurrenz weiterer Bankräuber, blickdichten Strumpfmasken und einem leeren Tank. Trotz umfangreicher Generalproben scheitern auch die nächsten Versuche, ans große Geld zu kommen.

Dass schließlich zumindest für Chantal ein Happy End in Sicht ist, verdankt sie natürlich eher dem Zufall als ihrer Intelligenz. In der schwungvollen Komödie "Zwei wie Bonnie und Clyde", der Wuppertaler Autoren Sabine Misiorny und Tom Müller, hat sich Theaterleiterin Martina Riese für freche, kesse Tiraden entschieden, die viel Wahrheit in sich bergen und ungeheuer zum Lachen reizen. Während zunächst höchst raffinierte Pläne geschmiedet werden, können Sie mitverfolgen, wie scheinbare Klugheit in Bauernschläue umschlägt. Josch Riese beherrscht die Kunst, ein schlichtes Gemüt genüsslich scheitern zu lassen und am Ende seiner eigenen Gier gekonnt zum Opfer zu fallen.

Das Schiff liegt in der Kieler Hörn, direkt neben dem Museumshafen am Willy-Brandt-Ufer in 24143 Kiel

Tickets: ab 26,50 Euro im Internet: www.loreundlay-theater.de oder Citti, Buchhandlung Liesegang in Kiel und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen in Schleswig-Holstein u. Hamburg

Einlass: 1 Stunde vor Aufführungsbeginn

Dauer: ca. 2 Stunden mit Pause

Darsteller: Fenja Techow und Aljoscha Riese

Wiederaufnahmeregie: Martina Riese

zurück