Preis: Eintritt frei, Spenden erbeten
Beginn: 14.02.2018 19:00
Ort: AWO Servicehaus Boksberg
Boksberg 6-8
24149 Kiel

Kontakt

AWO Servicehaus Boksberg, Dieter Gosch
Email: dieter.gosch@awo-sh.de
www.awo-pflege-sh.de
Telefon: 0431-2096-10

Das AWO Servicehaus Boksberg präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Historischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Abteilung für Regionalgeschichte "Streifzüge durch die Geschichte Schleswig-Holsteins". Dabei stellen Dozenten der CAU interessante Themen quer durch alle Bereiche der Geschichte Schleswig-Holsteins interessant und kurzweilig vor.

An diesem zweiten Termin widmet sich Dr. Nina Gallion dem Thema "Streiten, kämpfen, glauben. Die Reformation in Schleswig-Holstein" Los geht's am Mittwoch, den 14. Februar im AWO Servicehaus Boksberg, Boksberg 6-8, im 7. Stock. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Alle geschichtsinteressierten, wissensbegeisterten, neugierigen Menschen sind herzlich dazu eingeladen!

zurück