Preis: kostenlos
Beginn: 18.09.2018 16:30
Ende: 18.09.2018 19:30
Anmeldung: Bis 12.09 bei Maren.Bott@sozmi.landsh.de
Ort: Haus des Sports
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel

Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren des Landes Schleswig-Holstein, Moritz Haupt
Email: moritz.haupt@sozmi.landsh.de
Telefon: 0431 988-2453

Die Umsetzung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Alltag der ehrenamtlichen Arbeit in Verbänden, Vereinen und sozialen Organisationen.

Seit 25. Mai 2018 ist die neue DSGVO in Kraft getreten und wird damit auch in Deutsch-land zu unmittelbar anwendbarem Recht.  Die DSGVO stellt hohe Anforderungen an den Schutz personenbezogener Daten in Verbänden, Vereinen und Organisationen. Unter anderem verschärfen sich die Anforderungen an Einwilligungserklärungen, die Informations- und Auskunftspflichten werden erweitert und nicht zuletzt können Verstöße gegen die DSGVO zukünftig mit empfindlichen Geldbußen geahndet werden. Wann immer personenbezogene Daten gesammelt und verarbeitet werden, müssen die Vorschriften der DSGVO beachtet werden. Dies betrifft zum Beispiel die Erhebung von Daten zu Mitgliedern, Teamer_innen, Übungsleiter_innen oder Freizeitteilnehmer_innen. Ob diese digital oder auf Papier erfasst werden, spielt für die Regelungen keine Rolle. Die letztendliche Verantwortung zur Umsetzung der DSGVO tragen in Verbänden, Vereinen und Organisationen die Vorstände bzw. Geschäftsführungen.

Ziel der Informationsveranstaltung, die in Kooperation mit dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein durgeführt wird, ist es, über die grundsätzlichen Inhalte und Neuerungen der DSGVO zu informieren, konkrete Handlungsbedarfe aufzuzeigen und ausreichend Raum für Fragen und Anliegen zu geben.

Die kostenlose Informationsveranstaltung findet am 18. September 2018 in der Zeit von 16:30 bis ca. 19:30 Uhr im großen Saal des Haus des Sports, Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel, statt. Getränke werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Bitte melden Sie sich bis zum 12. September per E-Mail unter Angabe Ihres 

  •    Namens, 
  •    einer E-Mail-Adresse,
  •    einer Telefonnummer,
  •    der Institution und der Funktion in der Sie tätig sind

bei Maren.Bott@sozmi.landsh.de an.

Für Nachfragen steht Hr. Haupt gerne unter 0431 988-2453 zur Verfügung.
Bitte keine telefonischen Anmeldungen. Die Teilnahmeplätze werden nach dem Eingangsdatum der Anmeldung vergeben

zurück