Preis: kostenlos
Beginn: 27.10.2018 13:00
Ende: 27.10.2018 15:00
Anmeldung: Anmeldung erwünscht bis zum 24. Oktober unter 0431/979 9534-6 oder anna.neugebauer@kieler-ostufer.de
Ort: Hauptbahnhof Kiel, Kaisertreppe
Hauptbahnhof Kiel, Kaisertreppe
24114 Kiel

Kontakt

Büro Soziale Stadt, Anna Neugebauer
Email: anna.neugebauer@kieler-ostufer.de
Telefon: 0431-97995346 Fax: 0431–97 99 53 46

Der Kieler Stadtteil Gaarden kann nicht nur mit charmanten Altbauten und erschwinglichen Mieten punkten. Er bietet, was junge Menschen lieben: Gaarden ist multikulturell, lebendig und international; manchmal chaotisch und laut, aber nie langweilig. Der Rundgang mit den Büros für Stadtteilentwicklung zeigt den Stadtteil in seiner Vielfalt. Der Rundgang endet mit Tee und orientalischem Gebäck im Coworking Space „DeinRaum“.



TREFFPUNKT: HAUPTBAHNHOF/KAISERTREPPE (AUSGANG WASSERSEITE)
DER RUNDGANG ENDET IM COWORKING SPACE „DEINRAUM“ (KIRCHENWEG 22).
DIE TEILNAHME IST KOSTENLOS. ANMELDUNG ERWÜNSCHT BIS 24. OKTOBER UNTER
TEL. 0431/979 9534-6 ODER anna.neugebauer@kieler-ostufer.de
FACEBOOK VERANSTALTUNG: ERSTI-TOUR GAARDEN 2018

 

GAARDEN ['ga:a:den] (Substantiv, neutral/feminin/maskulin) zentraler Stadtteil Kiels; über 20.000 Einwohner; ehemals dörflich geprägt; erstmals erwähnt im Jahr 1210; heute multikulturell, lebendig und international; manchmal chaotisch, laut und unterhaltsam; bunt, aufgeschlossen und interessant; internationales Ambiente trifft auf kreative Subkultur; charmante Altbauten umgeben von Parkanlagen; erschwingliche Mieten; kulinarische Leckerbissen; Nahverkehr ausreichend vorhanden; besondere Atmosphäre; wo jeder jeden kennt und sich auf der Straße grüßt.
(>Kiez, Werftindustrie, Arbeiterstadtteil, ethnische Ökonomie)

zurück