Preis: Eintritt frei, über eine Spende freut sich der Förderverein Gaarden liest e.V.
Beginn: 07.02.2019 19:00
Ende: 07.02.2019 21:00
Ort: Stadtteilbücherei Gaarden
Elisabethstraße 64
24143

Kontakt

Karin Kristahl
Email: gaarden-liest@web.de
www.gaarden-liest.de
Telefon: 017645616670

Cornelia Leymann schlägt wieder zu: Affären, Stalking, Tote und ein Kommissar ohne Spürsinn bringen die Kieler Förde um den wohlverdienten Winterschlaf: In »Kiel ahoi!« von Cornelia Leymann geht es kräftig rund. In gewohnt amüsanter Manier nimmt die Autorin alles auf die Schippe, was ihr aufs Papier kommt. Von Ehe über Staat bis hin zum Bildungssystem bleibt nichts vor ihrer spitzen Feder verschont. Hauptkommissar Schneider ist selbstherrlich, dabei aber völlig inkompetent und auch talentfrei, überfordert, weshalb er sich die Lösung des Falls ein bisschen zurechtdreht. Nur ein bisschen! Er legt sich schon irgendwie ins Zeug, aber so richtig fruchten wollen seine Bemühungen nicht – zumindest nicht, wenn es um die Wahrheit und Auflösung des Falles geht. Eine leichte, genreuntypische Lektüre mit feiner Ironie, allgegenwärtigem Sarkasmus und einem lockeren Plauderton. »Kiel ahoi!« ist geistreich und punktgenau, bissig und gemein, bietet viele Schmunzler und noch viel mehr laute Lacher.

zurück