Preis:
Beginn: 03.05.2019 12:00
Ende: 03.05.2019 15:30
Ort: anna-Gaarden/Räucherei (ehemals Bürgerzentrum Räucherei)
Preetzer Straße 35
24143

Kontakt

LH Kiel, Stadtplanungsamt, Heidrun Brauchle
Email: heidrun.brauchle@kiel.de
Telefon: 0431-901-2428

Für das Grundstück des ehemaligen Postfuhrhofes in Gaarden entwickelt die Stadt eine Planung für ein gemischtgenutztes Quartier mit dem Schwerpunkt Wohnen. Daran können sich interessierte Kielerinnen und Kieler – nicht nur aus Gaarden – beteiligen:

Am Freitag, 3. Mai, findet in der Räucherei, Preetzer Straße 35, von 12:00 bis 15:30 Uhr die Präsentation der sechs Entwürfe für die Öffentlichkeit und die Jury statt. Baudezernentin Dors Grondke begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Kielerinnen und Kieler sind eingeladen, sich bei diesem Öffentlichen Zwischenkolloquium die Präsentationen anzusehen und ihre Anregungen dazu mitzuteilen.

Die Jury wird entscheiden, welche drei Entwürfe die gesetzten Ziele am besten umsetzen. Diese drei Entwürfe werden dann weiter bearbeitet. Zum Abschluss des Verfahrens im Juni beurteilt die Fachjury, welcher städtebauliche Entwurf als Siegerentwurf ausgewählt und als Grundlage für den Bebauungsplan dienen wird. Diese Planungsentscheidung der Jury können zwei Privatpersonen miterleben, wenn sie als Gäste an der nichtöffentlichen Sitzung des Preisgerichtes am 24. Juni teilnehmen. Wie das geht, wird noch bekanntgegeben.

Viele Informationen zum Gelände stehen unter www.kiel.de/postareal.

zurück