Preis:
Beginn: 29.11.2019 19:00
Ort: Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Ivensring 9
24149 Kiel

Kontakt

Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf e.V., Peter Schümann
Email: pschuemann.kiel@gmx.de
http://www.ichlesegern.de/
Telefon: 0431-988-1915

Das im Mai gegründete "Kieler Krimi Kartell" lädt Freunde des Nervenkitzels bei der Verbrecherjagd an der Kieler Förde zur zweiten Lesung am Freitag, 29. November, in die Paul-Gerhardt-Kirche am Ivensring ein. Der Büchereiverein Dietrichsdorf hat zu 19 Uhr mit den Hauptakteuren Sina Behrwald (Sylt) und Simon Voß (Kiel) zwei bekannte Autoren der Krimi-Szene des Landes gewonnen. Reichlich Spannung versprechen außerdem die Kurzgeschichten von Kurt Geisler (Kiel) und Nadine Sorgenfrei (Brokstedt).Der neuen verschworenen Schreibgilde bekannter Autoren gehören neben diesen vier Mitwirkenden sieben weitere Mitglieder an, die Bezug zu spannenden Küstengeschichten haben. Wer Interesse an einem kurzweiligen spannenden Abend hat, sollte sich bald anmelden unter der Mailadresse kontakt@ichlesegern.de oder telefonisch in der Bücherei unter 0431 201786 zu den Öffnungszeiten dienstags und donnerstags von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr (am Donnerstag auch bis 18 Uhr).

Der Eintritt ist frei, aber der Büchereiverein würde sich über eine Spende freuen, die der Leseförderung im Stadtteil zugutekommt.

zurück