Kulturrotation 143

Seit 2018 werden die Veranstaltungen im neuen Format als KulturRotation 143 weitergeführt.

Als ein Nachfolgeformat der Gaardener Kulturtage entstand von 2014 - 2017 der Gaardener Kulturfrühling. Die vier Tage der Kulturtage waren den Aktiven und Veranstaltenden zu kurz geworden, sodass ein neues Veranstaltungsformat unter dem Namen des Kulturfrühlings über den Zeitraum von 2 Monate im Stadtteil erblühte.

Die Gaardener Kulturtage waren eine Veranstaltungsreihe die von 2007 - 2014 jährlich im Stadtteil stattfand. Ein Zusammenschulss von Gaardener Veranstaltern und Kulturschaffenden organisierten jedes Mal 4 Tage gefüllt mit den unterschiedlichsten Kulturangeboten, mit bunter Kultur zu füllen. Ob Lesung, Zirkus, Konzerte, Theater, Kunstmarkt oder Stadtteilrundgang ... da war für jeden etwas dabei.