KulturRotation 143

Am Samstag, den 25. Mai 2024 wollen wir wieder mit euch gemeinsam die KulturRotation 143 begehen.

Einen Tag lang im ganzen Stadtteil an bekannten, wie auch an ungewöhnlichen Orten Musik und andere Liveformate erleben, kostenfrei und für alle Menschen offen.

Das Programm wird wieder so gestaltet sein, dass es die Besucher*innen zum Vorbeischauen, aber auch zum Weiterziehen zum nächsten Programmpunkt einlädt.

Aktueller Stand

Mit 38 angemeldeten Spielorten und 92 Künstler*innenbewerbungen freuen wir uns jetzt schon auf den 25.5. Danke für eure zahlreichen Anmeldungen!

Spoiler: ein Highlight der diesjährigen KulturRotation wird die vom Netwerk für revolutionäre Ungeduld organisierte Aftershowparty in der Räucherei sein.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen und das Matching hat am 1.3. stattgefunden.
Als nächstes geht es in die Vorbereitungen für das Programm. Wir freuen uns, euch bald ein fertiges Programm hier präsentieren zu können.

Ihre Datenschutz-Einstellungen verhindern aktuell das Einbinden von Youtube-Videos.

FAQs

  • Du kannst aktiv das Stadtteilleben mitgestalten
  • Die Veranstaltung sorgt für ein positives Stadtteilklima und verbessert deine Außenwirkung/die deiner Institution und die von Gaarden.
  • Mehr Menschen haben die Gelegenheit deinen Ort kennenzulernen
  • Du kannst dich mit anderen Akteur*innen aus dem Stadtteil und darüber hinaus vernetzen

  • Von dem*der Kinderliederkomponist*in über die Jazzkombo bis hin zum*r Electro DJ*ane –alle Stilrichtungen sind herzlich willkommen.
  • Auch andere Kulturformate sind möglich, sofern die Darbietung ein aktiver Liveauftritt ist. Allerdings werden diese bei den Aufwandsentschädigungen nachrangig berücksichtigt.
  • Nicht nur Profis sind erwünscht, auch Hobbykünstler*innen sind gerne gesehen.

  • Du übernimmst die Betreuung der Künstler*innen an deinem Veranstaltungsort. Den Kontakt zu den Bands/Künstler*innen stellen wir her
  • Wir bitten dich die Veranstaltung ebenfalls aktiv auf deinen Kanälen zu bewerben. Wir stellen Werbemittel zur Verfügung und bitten dich diese an deinem Veranstaltungsort anzubringen bzw. sichtbar zu machen
  • Sollte deine Location über Veranstaltungstechnik verfügen, bitten wir dich diese am Veranstaltungstag zur Verfügung zu stellen

  • Die technische Ausstattung der Veranstaltungsorte variiert stark und muss ggf. gänzlich von den Künstler*innen gestellt werden.
  • Gaarden ist ein sehr vielfältiger Stadtteil in dem unterschiedlichste Menschen aufeinander treffen. Wir erwarten von euch Offenheit an ungewöhnlichen Orten zu spielen, die ggf. von einer ethnischen oder religiösen Gruppe geführt wird, der ihr euch nicht zuordnet.
  • Wir erstellen Werbematerial für die Veranstaltung, bitten jedoch in dieser Hinsicht um eure aktive Mithilfe. Ihr solltet das Event in den von euch genutzten sozialen Medien teilen.

  • Eine Aufwandsentschädigung von 50€  pro Künstler*in wird am Veranstaltungstag in bar ausgezahlt. Bei Gruppen stellen wir einen maximalen Betrag von 250€ zur Verfügung. Außerdem könnt ihr mit dem Hut rumgehen.
  • Ihr habt die Möglichkeit Kontakt zu anderen lokalen Künstler*innen, Spielorten und Akteur*innen im Stadtteil zu knüpfen.

Ganz wichtig, denn darum geht es haupt­sächlich bei der KulturRotation:

Gaarden ist ein bunter und vielfältiger Stadtteil, indem Menschen mit verschiedensten Hintergründen aufeinandertreffen. Wir erwarten von dir und euch die Offenheit Künstler*innen und Besucher*innen willkommen zu heißen, die von anderen ethnischen oder religiösen Gruppen stammen, als deine/eure eigenen Zielgruppen/Besucherschaft/Kundschaft.

Ihr wollt die KulturRotation unterstützen?

Ihr könnt die KulturRotation 143 direkt mit einer Spende unterstützen und so zur Fortführung der Veranstaltung in den kommenden Jahren beitragen. Unsere Künstler*innen bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung. Für große Gagen reicht das Budget leider nicht. Falls also der Hut rumgeht und euch der Auftritt gefällt, werft gerne etwas hinein. 

Verein zur Förderung der Kunst und Kultur e.V.   
IBAN: DE75 2105 0170 0001 0065 43   
BIC: NOLADE21KIE   
Verwendungszweck: Kulturrotation143

20230506_G_KR14320230506_G_KR14320230506_G_Kr143_Fantabag

Kontakt

Büro Soziale Stadt Gaarden

Chrissi Agrianidou
0431 – 97 99 53 43
chrissi.agrianidou@kieler-ostufer.de

kulturrotation@kieler-ostufer.de


Vinetaplatz 2
24143 Kiel