Umgestaltung Volkspark

Soziale Stadt-Maßnahme

Fertigstellung: 2005
Gesamtkosten: 684.403 Euro

Diese Maßnahme verfolgte mehrere Ziele: den Abbau von Angsträumen im Park, die Verbesserung der Naherholungssituation, die Aufwertung der Stadtteile als Wohnstandorte, die Belebung des Parks durch attraktivere Nutzungsmöglichkeiten für die breite Bevölkerung, die Schaffung eines attraktiven Angebotes für Menschen von außerhalb und damit die Stärkung des Images der Stadtteile.

Volkspark
Volkspark
Labyrinth Volkspark
Labyrinth Volkspark

Kontakt

Büro Soziale Stadt Gaarden

Anna Neugebauer
  0431 – 97 99 53 46
   0431 – 97 99 53 49
   anna.neugebauer@kieler-ostufer.de

Lea Lükemeier
  0431 – 97 99 53 43
   0431 – 97 99 53 49
   lea.luekemeier@kieler-ostufer.de

Büro Soziale Stadt Gaarden
Vinetaplatz 2
24143 Kiel