Die Evangelische Stadtmission bietet für verschiedene Zielgruppen Arbeit und Beschäftigung i.V. mit Hilfe- und Eingliederungsplänen. Arbeitsfähige Hartz IV- Empfänger/innen, Teilnehmer/innen der Betreuungsangebote der Wohnungslosenhilfe, der Straffälligenhilfe, der Suchthilfe sowie der psychiatrischen Hilfe werden beschäftigt und individuell gefördert.

Qualifizierungsmaßnahmen werden im Betrieb oder bei Bildungsträgern durchgeführt. Auch Ersatzfreiheitsstrafen können durch gemeinnützige Arbeitsstunden abgeleistet werden.

Der Sozialbetrieb „Amos – Neue Arbeit“ ist auf Arbeit, Beschäftigung und Qualifizierung ausgerichtet.
Das Gemeinschaftsprojekt Sozialkirche Gaarden wird in Kooperation mit der Kieler Tafel e.V. und der Kirchengemeinde Gaarden durchgeführt. Dazu gehört auch die Koordination der Angebote des Sport- und Begegnungsparks.

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 7.00 – 15.30 Uhr
Fr: 7.00 – 14.30 Uhr

Kontakt
Herr Kay Nernheim (Geschäftsführung)
Herr Ernst Lemke (Beschäftigungsprojekte)
Preetzer Straße 5
24143 Kiel
Tel.: 0431-26044700
Fax: 0431-26044749
E-Mail: info@stadtmission-kiel.de
Internet: www.stadtmission-kiel.de